HOME | FAQ | STAFF | REGELN | FORUM | GUESTBOOK | MAILING LIST | E-MAIL | LINK | SITE MAP   

DIE AUTORIN

IHRE MANGAS

Queen Elizabeth
 
 

 
Fan art & Fan fic
 
 
 

 

 

 





 





 







 

NEWS

Nachrichten aus Japan und anderen LÓndern ¨ber Frau Ikeda und ihre Werke.

28/04/2008

AUS JAPAN: Die 15.Episode des neuen Manga von Riyoko Ikeda "The Legend"i st am 22. April auf den 2 Magazin des Kodansha-Verlags Tolyo Isshoukan und Kansai Isshoukan, ver˛ffentlicht worden.Cover darunter.

 

-----------------------------------------------------------

AUS ITALIEN: Der D-VisualVerlag hat die folgende Pressemeldung herausgegeben: 
 
äWir haben bis heute unzÓhlige Email bekommen , die die Verlangung enthalten , den Titel des Mangas von Lady Oscar von äDie Rosen von Versaillesô in äDie Rose von Versaillesô zu Óndern.Grund dazu ist , dass nach der Meinung der Absender den originellen Titel in Singular war. 
 
Wie es schon bei der Vorstellung dieser Serie erklÓrt wurde (insbesonders mit einem Bericht am 21.JÓnner 2008) hat die Mangaka selbst angezeigt , dass äMaria Antonietta die gelbe Rose ist, Oscar eine weisse Rose, Madame de Polignac eine giftige gelbe Rose, Rosalie eine Sprosse von rosaroter Rose und Jeanne selbstverstÓndlich eine bezaurbende , gefÓhrliche schwarze Rose ist.ô
 
Alle Ausgaben unseres Verlags werden immer in strenger Mitarbeitung mit den Autoren durchgef¨hrt und  auch in diesem Fall haben wir nat¨rlich den richtigen Titel mit Riyoko Ikeda besprochen , die das Form in Plural empfahl.
 
Es scheint uns daher sehr frech , dass einige Websurfer ¨ber dieses Werk mehr als seine Autorin selbst wissen m˛gen.
Daraus folgt , dass unsere feste Absicht ist , den Manga mit dem Titel in Plural zu ver˛ffentlichen , und das auch aus selbstverstÓndlichen Vertragsgr¨nden : das Vertrag mit Riyoko Ikeda trÓgt nÓmlich den Titel äDie Rosen von Versaillesô vor und wir m˛chten nat¨rlich den Absichten der Autoren wie immer beistimmen.Wir bitten daher unsere Leser darum , sofort die Sendung dieser Email zu verstoppen ,die wir auf jedem Fall  ungelesen wegverfen werden.ô
-----------------------------------------------------------
Am Samstag ,dem 5 DŘrfen ist der 6.Dvd der neuen Auflage der Anime Serie von LADY OSCAR (Tms 1979-De Agostini Verlag)bei allen Kiosken verkauft worden.Der Dvd enthÓlt die Episoden 13 (Die Begegnung ) und 14 ( Oscar ergreift Partei) und viele andere Extras.Beiliegend das gew˛hnliche Heft mit Notizen, Merkw¨rdigkeiten und Vertiefungen ¨ber die Geschichte und das Leben im vorrevolutionarischen Frankreich.Preis: 8,99 Euro.

Website des Verlag ¨ber diese Seie : Lady Oscar-Dvd Sonderedition

 

21/04/2008

AUS ITALIEN:Von 17 bis zum 25 April wird die 23.Veranstaltung von "Da Sodoma a Hollywood"("Von Sodom bis zu Hollywood")des Torino GBL Film Festival stattfinden;das ist ein Filmfestival ¨ber omosexuelle Themen und unter den 270 eingeplanten Filmen wird auch "Lady Oscar" von Jacques Demy ausser Konkurrenz gespielt werden.(Montag, um 20.30 im Kino Ambrosio(Raum 2)Corso Vittorio Emanuele II,52)
 
 

Offizielle Website: http://www.turinglfilmfestival.com

(ringrazio atrebor2 per la segnalazione)

-----------------------------------------------------------
 
Am Ende der zweiten Woche der Sendung der Anime-Serie von Lady Oscar kann man nach den Anfragen beschliessen,dass sie den 8,80 % der Zuschauer gesammelt hat,und zwar:

MONTAG:
-diese Woche wurde keine Episode geliefert-
DIENSTAG:
8,87%
MITTWOCH: -
keine verf¨gbaren Angaben-
DONNERSTAG:
7,98%
FREITAG:
9,56%

 
Die Anime Serie ist immer bei den ersten 10 angeschauten Sendungen am Ende des Nachmittags geblieben

Die Auditel-Daten kommen aus dem Website: www.tvblog.it

 

14/04/2008

AUS JAPAN: Im Juni werden neue Gadgets ¨ber die Serie der Ver-Bara Kids in Japan verkauft worden.ZB diese h¨bschen Schl¨sselringe mit 5 h˛hen Miniaturen unserer lieben Helder.Der Preis ist 200 yen (etwa 1,28 Euro)das St¨ck.
 
 
-----------------------------------------------------------
 
AUS ITALIEN: Am Ende der zweiten Woche der Sendung der Anime-Serie von Lady Oscar kann man nach den Anfragen beschliessen,dass sie den 8,77 % der Zuschauer gesammelt hat,und zwar:

MONTAG: 9,02%
DIENSTAG:
9,09%
MITTWOCH:
8,21%
DONNERSTAG:
9,98%
FREITAG:
7,58%

 
Die Anime Serie ist immer bei den ersten 10 angeschauten Sendungen am Ende des Nachmittags geblieben

Die Auditel-Daten kommen aus dem Website: www.tvblog.it

-----------------------------------------------------------
 
 
Am Samstag dem 19.MÓrz steht der 6.dvd der neuen Auflage der Anime_serie von Lady Oscar aus dem Verlag DeAgostini (Tms,1979)bei allen Kiosken zur Verf¨gung.
Der Dvd enthÓlt die Episoden 10 (Zwei Schwestern) und 11 (Die K˛nigin von Frankreich) und viele Extras.In der Beilage gibt es wie gew˛hnlich ein Heft mit vielen interessanten Informationen ¨ber das Zeitalter der Revolution.Der Dvd kostet 8,99 Euro.
Website des Verlages ¨ber diese Serie: Lady Oscar-Dvd Sonderedition

07/04/2008

AUS JAPAN: Das 5. Band der Fair-Bell comics Auflage von "Eroica:Eikou no Napoleon" ist Ende MÓrz erschienen.Der Preis ist unverÓndert: 500 Yen (ungefÓhr 3,03 euro).
 
 
 
-----------------------------------------------------------
 
AUS ITALIEN:Am Ende der ersten Woche der TV-Uebertragung der Anime Serie von Lady Oscar gibt es schon die Daten ¨ber die Zuschauer zur Verf¨gung;in diesen 5 Tagen hat diese Sendung durchschnittlich der 7,76% der Zuschauer erhalten und zwar:
 
MONTAG:8,64%
DIENSTAG:7,15%
MITTWOCH:7,16%
DONNERSTAG:8,02&
FREITAG:7,84%

Die Anime Serie ist immer bei den ersten 10 angeschauten Sendungen am Ende des Nachmittags geblieben
 


Die Auditel-Daten kommen aus dem Website: www.tvblog.it

 
-----------------------------------------------------------
 
Am Samstag,dem 12 April wird die  eintrittfreie Ausstellung "Maria Antonietta und der Anstoss  der Kette" bei dem Atelier Gluck in Mailand stattfinden.
 

 

DIE AUSSTELLUNG
Absicht dieser Ausstellung ist  den Besuchern das "Mythos" und die zahlreichern Legenden, die um diesen Anstoss herum entstanden , vorzustellen.
Als Zeugnis f¨r das ausserordentliche Interesse ¨ber dieses Ereignis werden etliche B¨cher,einige sogar seltene Ausgaben,die den Anstoss behandelt haben(und unter denen auch den Manga von Lady Oscar!!!)ausgestellt.Hier wird man auch eine Kopie der Zeichnung der Kette bewundern k˛nnen,die die zwei Juwelier den m˛glichen KÓufern zu zeigen pflegten:es ist das einzige Zeugnis jenes wunderbaren Juwels das leider verloren ging.
VORTRAG
  
WÓhrend des Vortrags werden einige SachverstÓndiger die verschieden Seiten eines so  verwickelten Intrigen aus der Aussicht der einzelnen Eingelassenen erlÓutern.
 
FILM
 
Am Ende des Vortrages wird der Film "Der Anstoss der Kette"von Charles Shyer(2001)vorgef¨hrt werden.
 
INFORMATIONEN:
 
Atelier Gluck Arte :Gluckstrasse 45-Mailand
 
Offnungszeit: 15.00-20.00
Vortrag um 16.00 Uhr
Filmvorf¨hrung um 18.30 Uhr
 
Die Ausstellung wird nochmal am 18. und 19. April bei dem Kloster des Rathauses von Fiorenzuola D'Adda(Piacenza)vortragen werden.
 

News Men¨

Dezember 2012

November 2012

Oktober 2012

September 2012

Mai 2012

April 2012

Mńrz 2012

Februar 2012

Januar 2012

Dezember 2011

November 2011

Oktober 2011

September 2011

Juli 2011

Juni 2011

Mai 2011

April 2011

Mńrz 2011

Januar 2011

Dezember 2010

November 2010

Oktober 2010

Juli 2010

Juni 2010

Mai 2010

April 2010

Mńrz 2010

Februar 2010

Dezember 2009

November 2009

Oktober 2009

September 2009

Juli 2009

Juni 2009

Mai 2009

April 2009

Mńrz 2009

Februar 2009

Januar 2009

Dezember 2008

November 2008

Oktober 2008

September 2008

Juli 2008

Mai 2008

Mai 2008

April 2008

Mńrz 2008

 

All rights reserved
Layout  ispirato da ę Sad-Destiny

Design provided by Free Web Templates - your source for free website templates